Was ist eigentlich JavaScript?

|
21.10.2019
Artikel teilen
JavaScript als wesentlicher Baustein für Webseiten...

Bei JavaScript handelt es sich um eine einfache Programmiersprache, welche direkt im Webbrowser interpretiert wird.Der Webbrowser «übersetzt» also die Befehle in maschinenlesbare Sprache.

JavaScript wurde vor über 10 Jahren für den Einsatz im World Wide Web konzipiert und steuert im Wesentlichen das Verhalten einer Webseite. Zusammen mit HTML und CSS ist sie somit einwichtiges Element für den Bau beinahe jeder Webseite..

Viele Funktionen im Web lassen sich mit JavaScript vereinfachen und benutzerfreundlicher einrichten. Zudem ist der Umfang der Syntax überschaubar, was das Erlernen von JavaScript stark vereinfacht.

...und seine Nutzung bei Code Camp

Hinter allen Anwendungen von Code Camp steckt JavaScript. In unseren 3D Word Builders, AR Creators und Web Hackers Camps programmieren wir zusammen mit den Kindern direkt in JavaScript und lernen damit diese wichtigen Baustein unserer digitalen Welt kennen. 

Und auch in unseren Einsteigerkursen Spark und 2D Game Makers steuert JavaScript im Hintergrund die Funktionalitäten unserer Spiele. Die Programmieroberfläche fasst aber die JavaScript Befehle grafisch in Blockcode zusammen und ist damit nochmals einfacher zu verstehen.

Für diejenigen, die noch detaillierter Bescheid wissen möchten, gibt es zum Beispiel unter den folgenden Links weitere Informationen:

Über Code Camp

Code Camp bietet einen spielerischen Einstieg in die Welt des Programmieren für Kinder im Alter von 7-13 Jahren

© Codecamp Pty Limited 2018
Terms & Conditions